Der Schauspieler Joachim Fuchsberger hat ein Buch geschrieben mit dem Titel: „Altwerden ist nichts für Feiglinge.“

Stimmt, älter zu werden, ist oft mit Einschränkungen und Krankheiten verbunden. Deshalb empfinden manche das Alter eher als eine Last, die es täglich zu bewältigen gilt.

Manche von Ihnen können Ihren Lebensabend nicht mehr in Ihrer gewohnten Umgebung verbringen und ziehen - oder weil Sie mehr Hilfe und Pflege benötigen - in eine Wohngemeinschaft oder in ein Heim für ältere Menschen.

Wir, die Mitarbeiter der Pfarreiengemeinschaft Neu-Ulm, bestehend auf den Pfarreien, St. Albert, Offenhausen, St. Johann Baptist, Neu-Ulm und St. Mammas, Finningen, wünschen, dass Sie sich in Ihrem neuen Zuhause wohlfühlen werden.

Wir heißen Sie als neue Mitglieder unserer Pfarreiengemeinschaft recht herzlich willkommen.

  1. Wenn Sie Fragen oder Anliegen haben, können Sie sich vertrauensvoll an uns wenden. Diskretion und Verschwiegenheit ist für uns selbstverständlich.
  2. Herr Dekan Markus Mattes und Herr Kaplan Alexander Lungu werden Sie, wenn Sie es wünschen, selbstverständlich besuchen und Ihnen die Sakramente spenden.
  3. Wir bieten Ihnen an, Sie zum Gottesdienst im Haus zu begleiten, wenn Sie nicht mehr allein kommen können. Wir wollen, dass Sie sich hier gut aufgehoben fühlen. Sie können das Wort Gottes in Gemeinschaft hören, beten und singen und die heilige Kommunion empfangen. Selbstverständlich bringen wir Ihnen die Kommunion auch auf Ihr Zimmer.
  4. Wir bieten Wortgottesfeiern an und ökumenische Gottesdienste am Heiligen Abend, am Karfreitag, zu Erntedank und im Monat November, wo wir all jener gedenken, die im Laufe des Jahres aus der Wohngemeinschaft verstorben sind.
  5. Bei kleinen Vorträgen und Diskussionsrunden zu bestimmten Themen, die Sie selbst wählen können, ist Ihre Meinung gefragt.
  6. Wir bieten Ihnen auch an, an bestimmten Projekten mitzuarbeiten: Unsere Blumenteppiche oder die Erntekrone, die mit Hilfe von Ihnen gebunden wird, werden auch Ihnen sicher viel Freude machen.

 

Wir wollen für Sie da und Ihre Ansprechpartner für Anliegen und Sorgen sein. Wir wünschen Ihnen, dass Sie sich gut eingewöhnen können und in Ihrem neuen Zuhause wohlfühlen werden.

 

Es grüßt herzlich

Dekan Markus Mattes, Leiter der Pfarreiengemeinschaft Neu-Ulm

Raphael Steber, Kaplan,

Brigitte Weiss, Gemeindereferentin,

im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

und aller HelferInnen und Helfer

 

 

Seniorenheime in Neu-Ulm Stadtmitte

Caritas Seniorenzentrum Albertus Magnus
Am Escheugraben 20
89231 Neu-Ulm
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Walter Gebauer, Heimleitung, Tel.: 0731/9743810
Veronika Dietrich stv. Heimleitung, Tel.: 0731/9743820

 

AWO Seniorenzentrum, Alfred-Schneider-Haus
Eckstraße 3
89231 Neu-Ulm

 

Seniorenstift St. Michael
Offenhauser Straße 21
89231 Neu-Ulm
http://st-michael-seniorenstift.de/