Ökumenische „Wo 2 oder 3Gebete“ in Reutti


Geist des auferstandenen Christus, Du weisst, wie wenig

menschliche Sprache auszudrücken vermag, was in der Tiefe geschieht.

Doch du bist es, der bei unserem schlichten Gebet zu uns spricht,

bisweilen durch ein Wort, durch ein Ereignis, manchmal in einem Stillehauch.

Du sprichst zu uns

und in deiner Gegenwart

bricht das Morgenrot    

eines Vertrauens an.

(Frère Roger aus Taizé) 

 

 

GemeinsamzurRuhekommen,zusichkommen,vorGottkommen.  GemeinsamaufderSuchesein.InderStille,mitKerzen,beiMeditation,beimSingenundbeiMusik die spirituelleSehnsuchtspüren.

Denn:WozweioderdreiinmeinemNamenversammeltsind,dabinichmittenunterihnen!

Alle, die sich von diesen Sätzen angesprochen fühlen, sind herzlich zu folgenden Termin eingeladen:

am 

 

28.01.2018

11.03.2018

22.04.2018

 

 jeweils 18.30 Uhr in der St. Margaretha Kirche.

 

 

Ökumenische FriedensDekade 2017 in Reutti

„STREIT!“ So lautet das Motto der diesjährigen Ökumenischen FriedensDekade vom 12. – 21. November. Schirmherrin in diesem Jahr ist Malu Dreyer, die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz.

Der Trägerkreis möchte mit dem Thema „Streit!“ zwei inhaltliche Aspekte vertiefen: Das Motto soll zum einen auf die steigenden Militärausgaben hinweisen und zugleich die Meinungsfreiheit vor dem Hintergrund populistischer und nationalistischer Tendenzen in Deutschland thematisieren.

 

„Mit dem Motto ‚Streit!‘ wollen wir deutlich machen, dass es nicht sein darf, Andersdenkende zu stigmatisieren oder auszugrenzen. Wir wollen dazu ermutigen, im Protest und Widerstand immer auch den demokratischen Umgang miteinander zu wahren“, begründete der Vorsitzende der Dekade und Geschäftsführer der Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) Jan Gildemeister die Auswahl des Leitthemas. „Streit und Konflikte gehören zur Demokratie dazu, sind sogar Voraussetzung dafür“, so Gildemeister.

 

Die kirchliche FriedensDekade wird seit 1980 jeweils vom drittletzten Sonntag des Kirchenjahres an bis zum Buß- und Bettag ausgerichtet. Im kommenden Jahr werden im Rahmen der Aktion wieder bundesweit Podien, Gottesdienste und Friedensgebete stattfinden. Veranstalter sind die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen und eine Reihe von Friedens- und Menschenrechtsorganisationen.

Kommen Sie nach Reutti: Jeden Abend der FriedensDekade um 19 Uhr in der St. Margaretha-Kirche!

Der Eröffnungsgottesdienst ist diesmal bereits am Sonntag, 10 Uhr in der Kirche in Reutti. Am Abend findet wegen des Finninger Kirchberg Konzerts keine Andacht statt.      

 

>> Ökumenische Studientage 2017 <<