Ökumenische „Wo 2 oder 3Gebete“ in Reutti


Geist des auferstandenen Christus, Du weisst, wie wenig

menschliche Sprache auszudrücken vermag, was in der Tiefe geschieht.

Doch du bist es, der bei unserem schlichten Gebet zu uns spricht,

bisweilen durch ein Wort, durch ein Ereignis, manchmal in einem Stillehauch.

Du sprichst zu uns

und in deiner Gegenwart

bricht das Morgenrot    

eines Vertrauens an.

(Frère Roger aus Taizé) 

 

 

GemeinsamzurRuhekommen,zusichkommen,vorGottkommen.  GemeinsamaufderSuchesein.InderStille,mitKerzen,beiMeditation,beimSingenundbeiMusik die spirituelleSehnsuchtspüren.

Denn:WozweioderdreiinmeinemNamenversammeltsind,dabinichmittenunterihnen!

Alle, die sich von diesen Sätzen angesprochen fühlen, sind herzlich zu folgenden Termin eingeladen:

am 

24.09.2017

03.12.2017

28.01.2018

11.03.2018

22.04.2018